Start » Programm » Saisonüberblick

Saisonüberblick 2019/20

Unerhört

Wer Ohren hat zu hören, der höre! Was ist damit gemeint? Nehmen wir es mal wörtlich. Ohren haben wir alle. Sie funktionieren im Normalfall auch sehr gut. Denn um beispielsweise Musik zu hören, brauchen wir sie unbedingt, doch gebrauchen wir sie auch wirklich gut? Oder schweifen wir ab in Gedanken, lassen uns konsumierend berieseln, alles rauscht an uns vorbei, ohne dass es in uns resoniert, nichts wirklich haften bleibt? Da rein und dort wieder raus? Das ist sicherlich nicht gemeint.

Zugegeben, bewusstes Hören erfordert Konzentration und zu Beginn am besten Stille. Beim genauen Hinhören nehmen wir dann Klänge und im geübteren Level auch Strukturen wahr, die unser Gedächtnis sich merken kann. Wir machen Hörerfahrungen, erhören uns buchstäblich ein Repertoire. Unsere innere CD-Sammlung. Quasi Spotify fürs Hirn. Wunderbar! Wunderbar? Dadurch legen wir uns auch fest. Auf Bekanntes. Zwar mit Wiederkennungswert. Aber nur auf einen Bruchteil dessen, was existiert.

Die Aufforderung zum Hören beinhaltet jedoch viel mehr. Denn es gibt so vieles, was wir noch nicht gehört haben. Noch nicht erhört. Manches wirklich noch nie. Richtig unerhört.

Historische Klarinette? Chalumeau? Dulzian? Theorbe? Ein Hammerflügel? Musik aus den Archiven von Darmstadt und Uppsala? Unediert. Nur als Handschrift verfügbar. Wie klingt das? Ziemlich unerhört!

Für unerhörtes Hören braucht es Pioniergeist. Auf ins Abenteuer! Denn unerhörte Momente und Klänge sind bereichernd und kostbar. Premierenstimmung. Horizonterweiterung. Unerhörte Pfade statt gepflegten mainstream - bisweilen recht aufwendig zu realisieren, aber lohnend!

Schwerpunkte unseres Wagemuts sind im diesjährigen Programm mit dem Saisonmotto "Unerhört!" exklusiv edierte, gut 260 Jahre alte Graupner-Kantaten und nach über 350 Jahren erstmals zu hörende Alte Musik aus der berühmten Dübensammlung - alles unerhört spannend!

Wer Ohren hat zu hören, der komme und höre! Herzliche Einladung!

Dominik Wörner
Künstlerischer Leiter