Start » Programm » Liederabend

Liederabend

Werke von Clara & Robert Schumann und Johannes Brahms

Ein ganzes Märchen mit Klavierliedern an einem Abend erzählen - seien sie mit oder ohne Worte. Das haben sich ein Mezzosopran, ein Bassbariton und ein Pianist vorgenommen. Dass dies überhaupt möglich ist, liegt unter anderem auch daran, dass alle großen Liedkomponisten des 19. Jahrhunderts ausnahmslos ausgezeichnete Pianisten waren.

Und die Idee liegt durchaus näher, als man es auf den ersten Moment denken mag, waren doch abendfüllende Liedzyklen wie eine Schubertsche Winterreise ursprünglich gar nicht dafür gedacht, um an einem Abend aufgeführt zu werden. Beliebt war in den Claviersalons der damaligen Zeit eher ein durchmischtes Programm, ein Kaleidoskop an Facetten, Stimmungen und Farben vieler Komponisten und ja - auch Komponistinnen.

Schauen wir einmal bei den Schumanns: Robert hat beispielsweise zuerst 23 Solostücke für Klavier komponiert, ehe er sich der Liedkomposition zuwandte, in seinem Liederjahr 1840 waren es gleich 138. Seine Frau Clara war vor allem als Pianistin berühmt, hat jedoch gleichzeitig viel komponiert, darunter etliche Lieder, die aber noch unter dem Namen ihres Gatten veröffentlicht wurden.

Und bei den Mendelssohns waren die Geschwister ein Komponierteam: Fanny Hensel war als ältere für ihren jüngeren Bruder Felix Mendelssohn sozusagen letzte kritische Instanz für die Beurteilung seiner Kompositionen, bevor diese veröffentlicht wurden. Beide haben sowohl Lieder mit als auch ohne Worte komponiert.

Ein Johannes Brahms darf hier nicht fehlen, ist er doch quasi Ziehsohn der Schumanns und genauso liedaffin wie diese gewesen. Die selten zu hörenden Duette für Alt und Bariton op. 28 aus seiner Feder gehören zu den kostbarsten Preziosen der Gattung. Die mit "herrlich dunklem Timbre" singende Mezzosopranistin Elvira Bill und der "enorm wandlungsfähige" Bassbariton Dominik Wörner werden mit Michael Gees von einem wahrhaftigen "Ritter des edlen Klanges" am Klavier auf Händen getragen.

So. 28.04.2019, 17:00 Uhr

Liederabend

Werke von Clara & Robert Schumann, Johannes Brahms

Elvira Bill | Mezzosopran
Dominik Wörner | Bassbariton

Eintritt frei, Spenden erbeten