Start » Konzertreihe » Künstler » Eiko Maria Yoshimura

Eiko Maria Yoshimura

Biographie

Die in Nagoya geborene Japanerin hat eine gründliche musikalische Ausbildung durchlaufen. Studienorte waren Osaka (Soai University: Bachelor of Music), Rottenburg (Hochschule für Musik: Kirchenmusik B), Freiburg (Staatl. Hochschule für Musik: Aufbaustudium KA Orgel; Studium Kirchenmusik A) und Heidelberg (Gaststudium). Ihre Orgellehrer waren Seiji Kubota, Klemens Schnorr, Bernhard Marx und Martin Sander. Ferner erhielt sie Privatunterricht bei Marie-Claire Alain und Wolfgang Rübsam. Die exzellente Künstlerin gewann mehrere internationale Orgelwettbewerbe, z.B. 2001 in Lothringen, 2002 in Epinal, in Rottenburg und in Tübingen, 2003 in St. Blasien sowie 2009 in Biarritz und machte bei Konzerten im In- und Ausland auf sich aufmerksam. Eine rege Zusammenarbeit verbindet sie mit der Solo-Posaunistin beim SWR-Sinfonieorchester Baden-Baden, Mayumi Shimizu. Beide sind gefragte Musikerinnen bei Konzerten in Freiburg und Umgebung. Eiko Maria Yoshimura ist Organistin beim berühmten Dom in St. Blasien und in Menzenschwand. Seit 2007 übernimmt sie regelmäßig auch Vertretungsdienste als Organistin am Freiburger Münster.

Veranstaltungshinweis:
Posaune & Orgel am 13. November 2016